Late Nerd Show 135: Der Schwarze Forst, Comic gegen Rechts und PnP-Zubehör von Getdigital

„Wir sind keine Kunst“ – das stellt Mháire in Folge 135 der Late Nerd Show fest. Deswegen darf sie gewisse Symbole nicht zeigen. Im Gegensatz zu Nils Oskamp, der einen autobiografischen Comic zu seinem Kampf gegen Nazis geschrieben und gezeichnet hat. Außerdem geht es natürlich um DSA – und um Würfel…und Nerd-Tassen.

Aventuria Regelheft 1.1

Nachdem Aventuria nun schon vor einiger Zeit erschienen ist, erhalten wir immer wieder Feedback und Fragen von Spielern. Aus diesem Grund haben wir uns das Regelheft noch einmal vorgenommen, um missverständliche Abschnitte klarer zu formulieren und Anregungen der Spieler einzubauen. Außerdem sammeln wir weiterhin Fragen in diesem Forum-Beitrag:
http://www.ulisses-spiele.de/forum/viewtopic.php?f=281&t=9589

Wenn ihr weitere Fragen haben solltet oder euch neue Fehler auffallen, könnt ihr uns diese dort jederzeit mitteilen. Wir versuchen, euch so schnell wie möglich zu antworten, und nehmen interessante Fragen (und Antworten) kontinuierlich in die FAQ auf.

Das Regelheft könnt ihr kostenlos hier runterladen.

Der Wald ohne Wiederkehr

Die Daten sind bereits beim Drucker – somit befindet sich die erste Erweiterung zu Aventuria in Produktion. Wenn alles glattgeht, können wir Anfang September mit der Auslieferung rechnen. Aber was genau enthält die Erweiterung überhaupt?

Ihr könnt euch zum Beispiel auf einen neuen Helden freuen – den Peraine-Geweihten Hilbert aus Auen. Wenn ihr denkt, ein Geweihter der Göttin des Ackerbaus und der Heilkunst sei kein fähiger Kämpfer, habt ihr euch gewaltig geirrt! Mächtige Liturgien wie der Hornissenschwarm und die Tiergestalt machen Hilbert zu einem nicht zu unterschätzenden Gegner. Natürlich kann Hilbert auch auf den Segen seiner Göttin zurückgreifen und seine Kameraden und sich im Kampf heilen.

Für den Abenteuer-Modus befindet sich ein Abenteuer mit 3 Akten in der Box. Auch dieses Abenteuer („Der Wald ohne Wiederkehr“) basiert auf einem Das Schwarze Auge-Abenteuer aus der 1. Edition, und alte Hasen werden sicher einige bekannte Elemente entdecken.

Doch das ist noch nicht alles: In der Box sind ebenso 2 Kurzabenteuer und neue Schergen, Ereignisse und Anführer-Aktionen enthalten. Insgesamt erhaltet ihr satte 120 Karten!

Das Schiff der verlorenen Seelen

Die zweite Erweiterung für Aventuria steht bereits in den Startlöchern, und auch hier setzen wir die Tradition fort: „Das Schiff der verlorenen Seelen“ bildet die Grundlage für das Abenteuer mit 3 Akten, das in dieser Box enthalten sein wird. Welche Heldin wäre besser geeignet, um den Gefahren auf Hoher See zu trotzen, als die unerschrockene Thorwalsche Kriegerin Tjalva? Sie wird sich in den Kampf mit all den Ungeheuern werfen, die sie an Bord des verfluchten Schiffes erwarten. Neben untoten Piraten treffen die Helden dort auf gefräßige Meerestiere wie Haie und Seeschlagen.

Im Bauch des Schiffes können die Helden zudem besondere Piratenschätze erbeuten. Doch Vorsicht ist geboten: Die meisten Gegenstände an Bord des unheilvollen Schiffes sind verflucht. Wenn die Helden es jedoch schaffen, die Flüche zu brechen, können sie im Kampf auf mächtige Ausrüstung zurückgreifen!

Wie ihr seht, sind wir nicht untätig gewesen, und ihr könnt euch schon jetzt auf die nächsten Wochen und Monate freuen. Fern am Horizont ist schon ein riesiges geflügeltes Untier zu erkennen, das über Aventurien kreist. Ob die Helden auf die Gefahren vorbereitet sind, die in der Zukunft auf sie warten?

Rezension: Kor-Vademecum

Kor-VademecumDie Vademecum-Reihe feiert eine Premiere: Zum ersten Mal hat mit Kor auch ein Halbgott ein eigenes Götterbüchlein erhalten. Auf 160 Seiten hat Nicole Euler Informationen, Hintergrundwissen und Spieltipps zum Gott des Gemetzels zusammengetragen.

Nanduriat Cifer hat sich geistig auf das Schlachtfeld begeben und geprüft, ob das Kor-Vademecum dem guten Kampf gerecht wird und für gutes Gold gekauft werden sollte. Seine Meinung zum „metalsten aller Vademecums“ findet ihr in unserer neuesten Rezension.

» Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Ab heute vorab im Versand im F-Shop und bei den Ulisses Aussenposten; dazu Neues im Digitalschuppen

Das Schwarze Auge

"Wappnet euch, wackere Helden!", "Aber wie denn großer Meister? Mit den paar Kleinigkeiten hier?"; "Nein nein, ich habe euch hier eine schmucke Selektion erlesensten Schmiedewerks zusammengestellt. Seht selbst:"

"Und wie sollen wir uns merken, was wir mit all dem Hauwerk alles anstellen können?"; "Nun, vielleicht mögt ihr diese kleinen Merkzettel, die ich hier für euch zusammengestellt habe:"

 

Battletech

Neuer Lesestoff für Battletech-Fans mit einem neuen Zyklus:

 

Neues in unserem Digitalschuppen:

Warhammer 40.000

Pathfinder

Aus dem Limbus: Videos und Neuigkeiten von Ulisses

Ulisses LogoDie News aus dem Hause Ulisses reichen diesmal für eine Ulisses-Sonderedition des Aus dem Limbus:

Los geht’s mit der neuesten Ausgabe des Ulisses-Videopodcasts. In Folge 18 geht es um die Aventurische Rüstkammer, The Dark Eye und weitere Themen, außerdem haben Markus und Michael einen Überraschungsgast dabei.

Mehr Markus und Michael gibt es im Let’s Play von Silvanas Befreiung. Auf Twitch wurde dieses doch schon etwas betagte DSA1-Abenteuer von Markus geleitet – den Mitschnitt gibt es jetzt auf YouTube in zwei Teilen.

Wandtattoo Schicksalspfade LogoFür alle, die lieber Tabletop statt PnP spielen, hält der Ulisses-Blog eine weitere Vorstellung eines Schicksalpfade-Charakters bereit: Diesmal die Efferdgeweihte.

RatCon 2016 FlyerFür die Ulisses-Hausconvention, die RatCon, ist nun eine neue Homepage online. Auf dieser könnt ihr schon einige angebotene Spielrunden einsehen und selbst welche anmelden. Die RatCon findet in Limburg vom 26.-28.08.2016 statt.

Außerdem gibt es ein neues Crowdfunding von Ulisses – das betrifft zwar nicht DSA direkt, wird aber Beiträge von diversen DSA-Autoren enthalten. Die Handbücher des Drachen sollen eine Sammlung von Spielleitertipps, Rollenspieltheorie und Anekdoten werden. Beteiligt sind unter anderem Mháire Stritter, André Wiesler, Florian Don Schauen – und übrigens auch Nanduriat Cifer. Aktuell steht das Funding bei 391 %, es läuft noch bis zum 21.08.2016.

Und zu guter Letzt: Für alle, die der spanischen Sprache sehr gut mächtig sind, gibts im Ulisses-Blog noch einen neuen Aufruf für Übersetzer.

Quellen: Ulisses auf YouTube (1, 2, 3), Ulisses-Blog (Schicksalpfade, Übersetzersuche), RatCon-Homepage, Crowdfunding

1 2 3 213